Søby Kirche

Die Søby Kirke erscheint in der Landschaft als eine typische dänische Dorfkirche.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden der ursprünglichen romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert neue Merkmale hinzugefügt, die durch das aus Stein errichtete Mauerwerk aus den umliegenden Feldern noch gut erkennbar sind.

An der jetzt ummauerten Frauentür ist eine geschnitzte Löwenfigur in hohem Relief zu sehen.
Obwohl Löwen nicht der dänischen Natur angehören, hat der Löwe ein großes Interesse an der Kunst erlangt, mit der die Meister der Vergangenheit unsere Kirchen geschmückt haben, und seine Lage kann als mächtiger Schutz der Kirche seit der Antike angesehen werden .

Der niedrige Turm der Kirche wurde 1938 umgebaut, um ihm sein heutiges Aussehen mit gotischen Dachkämmen zu verleihen, die dem Stil der Zeit ähneln, als die meisten Kirchtürme errichtet wurden.

Der Schlüssel kann ausgeliehen werden. Siehe Hinweis in der Kirche.