site logo

Egens Kirche

Egens Kirke liegt auf einem Hügel und ist kilometerweit im Grünen zu sehen. Es ist das erste, was einem auffällt, wenn man die Burgruine Kalø umrundet und die Grenze zwischen Djursland und Mols überquert, nämlich Kolå bei Egens Havhuse.

Von Westen sieht man den Stelzturm der Kirche. Es erhebt sich als Wahrzeichen jenseits von Land und Wasser und wurde wahrscheinlich auch von den Seeleuten auf Kalø Vig und in der Aarhus-Bucht als Wahrzeichen genutzt. Egens Kirke stammt aus dem Mittelalter und ist eine der kleinsten Kirchen des Landes. Der alte Friedhof ist auf Terrassen rund um die Kirche angelegt.

Die Kirche ist sehr einfach im Design, mit einem Langhaus, einem Stelzturm in W und einer Veranda in N.

Die romanische Granitschrift hat zwei hochreliefierte Köpfe, ein Kopf wird von zwei niedrigreliefierten Löwen flankiert, der andere Kopf ist der gemeinsame Kopf zweier ebenfalls niedrigreliefierter Löwenkörper.

Geöffnet von 8-16

Der Priester ist montags nicht erreichbar.