site logo

Die Kurzreise Sletterhage Leuchtturm

Am südlichsten Punkt der Halbinsel Helgenæs in Djursland steht Sletterhage Fyr (der Leuchtturm von Sletterhage) in einer völlig naturbelassenen Landschaft. Ein unvergleichliches Naturerlebnis erwartet Sie bei einer Küstenwanderung, die Sie dort hinführt, wo Himmel und Erde sich berühren. Etwas weiter weg von der Küste erheben sich imposante Hügel und steile Hänge. 

Die Kurzreise Sletterhage Leuchtturm

Der höchste Punkt auf der Halbinsel ist der 99 Meter hohe Ellemandsbjerg. Von ganz oben blickt man an klaren Tagen bis nach Fünen und Seeland. Von Juni bis August können Sie auch den Leuchtturm erklimmen und von dort die Aussicht genießen. In den Gewässern rund um den Sletterhage Fyr herrscht ein reger Verkehr an Container- und Kreuzfahrtschiffen, die auf ihren Routen von und nach Aarhus der Küste sehr nahe kommen. Besonders für Kinder ein beeindruckender Anblick. Das tiefe Gewässer von Helgenæs ist wegen der Strömungsverhältnisse zum Baden ungeeignet, dafür aber umso geeigneter für Hobbyangler. Im Herbst ist das Pilzesammeln und Brombeerpflücken rund um den Ellemandsbjerg besonders bei Familien sehr beliebt. 

Neben dem Leuchtturm bestehen gute Parkmöglichkeiten. In der Wohnung des Leuchtturmwärters erfahren Sie mehr über die Natur, die Landschaft und die Geschichte des Leuchtturms.

Smutturen.dk

Smutturen.dk ist ein Inspirationsführer mit 50 einzigartigen Naturerlebnissen im ganzen Land. Die Tour soll dazu beitragen, das Bewusstsein für Naturerlebnisse und Orte zu wecken, die viele von uns noch nicht kennen. Die Tour wurde von Realdania in Zusammenarbeit mit VisitDenmark, Dansk Kyst- og Naturturisme und Naturstyrelsen entwickelt.

#sletterhagefyr #visitdjursland #visitaarhusregion