Bønnerup Fischereihafen

Im östlichen Teil des Hafengebietes befindet sich der Fischereihafen, in dem die blauen Fischerboote ihren Fang schleppen. Eine authentische Umgebung mit Werft- und Bootsbau, Fischhandel und Räucherei, in der die Menschen noch vom Fischfang leben.

In alten Zeiten schleppten die Fischer nach Feierabend ihre Boote am Strand. Der erste Hafen entstand in den 1930er Jahren und wurde wie eine Insel gebaut, die über eine Holzbrücke mit dem Festland verbunden war. In den 1950er und 1960er Jahren wurde der Hafen vergrößert und ist nun an das Land angeschlossen. Später wurden der Yachthafen und ein erweiterter Navigationskanal mit zwei Pfeilern und den Windmühlen gebaut.

Die Fischer von Bønnerup sind bekannt für ihre einladende Haltung gegenüber „externen“ Fischerbooten. Viele Boote aus anderen Gebieten ziehen daher ihren Fang im Hafen von Bønnerup an.

#bønneruphavn #visitdjursland #visitaarhusregion