Anholt

Anholt ist eine friedliche, abgelegenen Ort weit draußen im Kattegat.

Anholt Stadt ist gegen Westen, während der Rest der Insel groß, bestehend aus alten Sanddünen - auch namens "Ørkenen". Insel hat ein gross versiegeln Bevölkerung.

Anholt ist ein Paradies mitten im Kattegat. Diese Naturinsel mit der abgelegensten Inselgemeinde des Landes zwischen Schweden und Dänemark werden Sie nie vergessen. Die einzigartige Natur ist überaus vielseitig: Es gibt sowohl flaches Land wie auch Dünen, dichten Wald und offene Wüste. Die bemerkenswerteste Landschaft der Insel ist die aus Dünen und Heideflächen bestehende Wüste, Nordeuropas größte Flechtenheide. Die Wüste ist für jedermann zugänglich. Sie unterliegt heute behutsamer Naturpflege. Ein Kennzeichen der Insel ist der große Bestand an Seehunden. Bei Totten gibt es ein Seehundreservat. Es ist der einzige Ort in Dänemark, wo man die Seehunde ganz aus der Nähe vom Land aus beobachten kann.

Sachverhalt:
Bereich: 22 km2
Einwohner: 160
Ferry Anschluss: Von Grenaa (2 t. 45 min.)
Unterkunft: Hotels, Camping, Zimmer, Hütten
Essen: Ja
Fahrradverleih: Ja
Karte von Anholt und Informationen über die Insel hier.

Teilen Sie diese Seite

Besuchen Anholt Turistinformation eigene Seite für weitere Informationen
Se færgetider og priser på
Finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten auf Anholt
Ferienhausvermittlung

Mieten Sie ein Ferienhaus auf Anholt. Finden Sie genau das richtige Ferienhaus für ihre Bedürfnisse hier.