Ørnbjerg Mølle - Djursland - Ostjütland

Über Ørnbjerg Mølle
In Dänemark waren die meisten Mühlen bis ca. 1750 gleich; ein Wasserloch für jede Mühle, von unten angetrieben mit einem Gang. Aber im laufe des Jahrhundert 1750 - 1850 kamen neue Maschinen, die die dreifache Geschwindigkeit benötigten. Dies erforderte ein bis zwei zusätzliche Gänge, ergab aber auch ein bedeutend höhere Mahlkapacität.

Im nordöstlichen Teil Jütlands hat man sich aber dafür entschieden, die Mühle weiterhin von unten zu ziehen. Dies ermöglichte diese Mühlen, hierunter Ørnbjerg Mølle, ein weit kleineres Gebäude.

Ørnbjerg Mølle hat die Mahlbewilligung sehr spät erhalten; 1833, und die ist vermutlich die Erklärung warum man den Mühlstein unter den Boden angebracht hat. Zu diesem Zeitpunkt war der Mühlstein seit etwa 80 Jahren auf dem Markt gewesen. Viele Unfälle mit gesprengte Mühlsteine hat sicherlich den Müller dazu bewogen den tonnenschwere Mühlstein an einen sicheren Ort unter den Boden der Mühle zu verweisen., Die Umfangsgeschwindigkeit beträgt etwa 70 km/Std.

Ørnbjerg Mølle bekam ein trauriges Los. In 1946 wurde eine Turbine angeschlossen und die meisten alten Züge der Mühle zerstört. Direktor Stenz kaufte die Mühle in 1960, man versuchte die Teile zusammenzusammeln. Wie durch ein Wunder hatten die meisten Räder überlebt und es gelang in der Tat eine intakte Wassermühle wiederherzustellen. Sie wurde am Martinsabend - Feiertag der Müller - den 10.11.1971 eingeweiht. In 1980 wurde die Mühle vom dänischen Staat gekauft.

Der letzte "richtige" Müller dort war "Alter Anders". Er kannte viele Geschichten über den leichtsinnigen Umgang mit dem Zollmass. Ein davon handelte von dem Gastwirt und dem Müller, die sich in der Hölle trafen. "Was bringt Dich hierher?" fragte der Müller. "Meine Schnapsgläser waren wohl zu klein, und Du Müller?" "Ja, es ist sonderbar, mir haben sie gesagt, mein Zollmass sei zu gross!"

 

Öffnungszeiten

01/01/2015 - 31/12/2030 Montag - Sonntag

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Destination Djursland kirsten@visitdjursland.com
 

Kontakt

Adresse

Stubbevej 2A
8410 Rønde

Telefon

+45 61189878

Fakten

  • Typ

    • Nationalpark
    • Naturschutzgebiet

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.6347269
Latitude : 56.2605752